Objekte

Der Park von Jonas Viktoras Kalvanas
Dem Park, der sich im Stadtzentrum von Tauragė, neben der Evangelisch-Lutherischen Kirche von Martynas Mažvydas und dem Progymnasium von Martynas Mažvydas befindet, wurde auf Beschluss des Rats in...
Skulpturale Exlibris für das Werk „Der alte Mann und das Meer“ von Ernest Hemingway
Am 4. Juni 2016 wurde Skulptur-Exlibris für Ernest Hemingway während des traditionellen Festes in Tauragė an der Birutė Baltrušaitytė – Bibliothek der Selbstverwaltung des Bezirks enthüllt,...
Wandbild „Postwagen“
An der Adresse „Taikos 13“ befindet sich die Niederlassung der litauischen Post in Neringa. Im Jahr 1977 wurde im Auftrag der litauischen Post das Wandbild „Postwagen“ gefertigt. Dieses aus...
Entsprechende Route:
Viktoras Miliūnas- Öffentliche Bibliothek der Gemeinde Neringa
Die Bibliothek der Stadt Neringa wurde im Jahr 1956 gegründet. Seit dem Jahr 1990 wird die Bibliothek als Nida-Bibliothek der Stadt Neringa bezeichnet und ab dem 1. Januar 1996 wurde die Bibliothek...
Kulturzentrum von Liudvikas Rėza
In den Jahren 1902–1903 wurde ein für Ostpreußen typisches Gebäude aus rotem Backstein in Juodkrantė gebaut, in dem eine neue Schule eingerichtet wurde. In der Schule war nur eine Klasse in der...
Gedenktafel an Antanas Smetona
Am 16. Februar 2018 wurde zum 100. Jahrestag der Wiederherstellung des Staates Litauen am Haus Nr. 7 in der Stoties Str. die Gedenktafel an Antanas Smetona, den ersten Präsidenten der Republik den...
Das Denkmal für Vincas Kudirka
Das Denkmal für den Ideologen der litauischen Nationalerweckungsbewegung Vincas Kudirka (1858–1899), das die Stadt von Tauragė schmückt, wechselte mehrmals seinen Platz. Es wurde 1930 zum ersten...
Das Denkmal für Vladas Putvinskis-Pūtvis
Im Jahr 1930 wurde in Tauragė, vor dem ehemaligen Schlossgebäude von Schützen (welches jetzt das Kulturzentrum ist), ein Denkmal für Vladas Putvinskis-Pūtvis (1873–1929) errichtet. Das Denkmal...
Lourdes
In der Nähe der Kirche, in der M. Valančiaus Str. 2 (am zentralen Eingang zum Kirchhof) wurde die Kapelle der Mutter Gottes von Lourdes restauriert und geweiht.Der am 22. Juni 1941 begonnene 2. die...
Entsprechende Route:
Das Denkmal „Laisvės šauklys“ (Ausrufer der Unabhängigkeit)
An der Kreuzung der Straßen von J. Basanavičiaus und Nepriklausomybės, neben der historischen Eiche, befindet sich das Denkmal „Ausrufer der Unabhängigkeit“ in einer modernen Form, welches zu...
Entsprechende Route:
Parnidis Düne
Wenn Sie die Parnidis Düne besteigen, die südlich des Dorfes Nida liegt, betreten Sie das Areal der weißen Dünen. Das ist die einzige Stelle auf dem Territorium des Nationalparks der Kurischen an...
Der König-Wilhelm-Kanal (Klaipėda-Kanal)
Der Anfang des Kanals befindet sich in Lankupiai, wo der Kanal sich vom Fluss Minija gabelt, dann fließt er nach Nordwesten an Dreverna vorbei und schließlich gelangt er Klaipėda, wo er sich am an...
Eine Gedenktafel an Rimantas Černiauskas
Am 10. November 2017 wurde am Haus Nummer 9 in der „Aukštosios“- Straße eine Gedenktafel mit einem Relief an einen Schriftsteller, einen Prosaist und dem langjährigen Leiter „der Rimantas In...
Das Fährhaus
Das Fährhaus ist seit dem 17. Jahrhundert im Plan des Schlosses von Klaipėda dokumentiert. Dort wohnte ein Fährmann und es war ein Sitz des sogenannten Schlagbaumamts (die für das für die der zu...
Tal der Liebe
Der Leuchtturm von Juodkrantė
Der Leuchtturm von Juodkrantė wurde im Jahr 1953 auf dem Hexenberg, der 53 Meter in die Höhe ragt, gebaut. Der Leuchtturm ist aus schwarz gefärbtem Metall, viereckig und hat ein filigranes das aus...
Bernsteinbucht
An der Bucht des Kurischen Haffs, wo es einst ein altes Dorf Griekyne gegeben hat, hätten wir in der 2. Hälfte des 19. Jhs den Winterhafen und die Anlegeplätze des Bernsteingewinnungsbetriebs in...
Denkmal für Adalbert Bezzenberger
Wurde im Jahre 2017 gebaut. Autor Kęstutis Musteikis.In Juodkrantė, neben dem Erholungshaus „Kuršių kiemas“ (Miško Str.11, Juodkrantė) wurde ein Denkmal für den bekannten deutschen der –...
Denkmal für Ludwig Rhesa
Wurde im Jahre 1994 gebaut. Autor Artūras Sakalauskas.Im Zentrum Juodkrantė, nicht weit vom Kulturzentrum von L. Rhesa (L. Rėzos Str. 8B, Juodkrantė) steht ein Denkmal für die bekannte der –...
„Hexenberg“
Obwohl sich die Hexen laut einer uns überlieferten Legende auf dem Blocksberg (Lapnugaris litauisch) einmal im Jahr versammelt haben, finden Sie allerdings alle möglichen teuflischen Wesen jeden 35...