Objekte

Klaipeda Leuchtturm
Klaipėda Leuchtturm ist ein navigations Zeichen, der sich in Smiltynė befindet, 500 m  von der Ostsee. Höhe – 44 m über dem Meer. Reichweite des Signals lag um ca. 33 km. Memeler Leuchtturm 6...
Denkmal den Helden des ersten Weltkrieges
Nach dem ersten Weltkrieg, nicht weit von der Kaserne war so genannte Heldenallee eingerichtet (heute in dem Memel Erholungspark liegendes Friedhof der deutschen Soldaten). Ihre Zentralachse  wurde...
Denkmal für Königin Louise
Im Jahre 1807-1808  eingezogenes nach Memel  königliches Preußisches Paar (König Friedrich Wilhelm III und Königin Luise bemühten sich die Stadtumgebung kennenzulernen. Die Königliche Familie...
Kenotaph-Denkmal "Linkuva"
Während eines großen Sturms im Atlantischen Ozean starben am 21. Juni 2000 18 Seeleute des Tiefkühlschiffes „Linkuva“. Zu ihrem Andenken wurde im alten Stadtfriedhof ein Denkmal enthüllt. Das...
Skulptur „Jūratė Ir Kastytis“
Im 105. Haus der Taikos Straße befand sich in sowjetischen Zeiten ein Kinotheater “Jūratė ir Kastytis”. Die Wand des Theaters verzierte Skultur von Gintautas  Jonkus.
Skulptur "Weichensteller"
Anfang des 20. Jh. wurde dem staatlichen Bahnhof gegenüber ein Bahnhof für Kleinspurbahn gebaut (S. Nėries, 16A). Das Gebäude ist erhalten geblieben und beherbergt heute ein Restaurant “XIX Die...
Denkmal für Kaiser Wilhelm I.
Im Jahr 1896, am Anfang Liepų (Alexander) Straße war ein Denkmal von Bildhauer Robert Bärwald, gwidmet für Kaiser Wilhelm I. (1861-1888) gebaut, dessen Name populär wurde, weil während seiner m...
Akzent "Vėtrungių fontanas" ("Windfahnen Springbrunnen")
In Taikos Straße, gegenüber Žvejų rūmai (Seemannshaus) in Pempininkai steht von Bildhauer Algirdas Bosas entworfener wellenartiger Springbrunnen aus polierten Granitstein. Architekt Gytis...
Sculptur "Ein wilder Mann"
In der I. Hälfte 17. Jh. existierten rings um Klaipėda/Memel Dämme. Es entstanden zwei Stadtviertel: die Altstadt und das Gerberviertel. Die Viertel wurden durch einen Arm der Dangė getrennt. an...
Skulptur "Putamarė"
Die dekorative Skulptur "Putamarė" wurde für das Hotel “Pamarys” kreiiert. Heute steht sie an der Ecke zwischen Simono Daukanto und Salomėjos Nėries Straßen. „Puta“ bedeutet Schaum, oder...
Denkmal von Herkus Monte
Herkus Monte war der pruzzische Heerführer während des Pruzzenaufstandes 1260-1274. Seinen Namen trägt die Hauptstraße der Stadt. Der fast vier Meter hohe Monument ist in eine Gebäudemauer Dazu...
Sculptur „Vogel der Sehnsucht“
Das Denkmal ist dem in Klaipėda geborenen Drąsutis Kazimieras Gudelis (1933-1996) gewidmet. Es ist ein symbolisches Werk, in dessen Plastik eine ganze Reihe verschiedener Bilder zur Geltung kommen,...
Denkmal „Borussia“
Zur 100-jährigen Feier des Sieges gegen Napoleon im  Jahr 1907 wurde das Denkmal „Borussia“ enthüllt, der als Nationaldenkmal genannt war. Memel damals war die einzige Stadt der Preußen,...
Skulptur „Der Fischer“
Diese Skulptur gehört zu den ältesten der Stadt und steht in der Nähe der Börsenbrücke (Biržos tiltas). Die Figur des Fischers ist sehr monumental. Von einer vier Meter großen Welle in die er...
Entsprechende Route:
Lietuvininku Platz (Libauer Platz)
Heutiger  Lietuvininkų Platz hatte einige Namen gehabt – Libauer, Hindenburg, Immanuel Kant, Lenin, Pergalės Platz bis in der Zeit der Unabhängigkeit er als Lietuvininkų  Platz dem im...
Entsprechende Route:
Denkmal für Simon Dach Skulptur „Taravos Anikė“ (Änchen von Tarau” )
Im Jahr 1912 wurde im Teaterplatz Stadt Memel ein Brunnen eingerichtet, zum Andenken an den in Memel geborenen Dichter, Professor Königsberger Universität, Dichter Simon Dach (1605-1659). Im wurde...
Entsprechende Route: