Objekte

Krankenhaus des Guts von Kretinga
Um 1875 baute der Graf Juozapas Tiškevičius nicht weit vom Gut, am zweiten Teich, das erste Krankenhaus in Kretinga, in dem der Arzt des Guts die Instleute, Knechte, Angestellte und die Mitglieder...
Plazė - See, Häuschen für die Beobachtung der Vögel
Plazė-See befindet sich nahe des Meeres und ist der einzige See, der so nah am Meer vom Gletscher geformt wurde, neben dem sich das Häuschen für die Beobachtung der Vögel gebaut ist. Das ist ein...
Stein von Kretinga (Klibiai) mit plattbodiger Schüssel
Stein von Kretinga (Klibiai) mit plattbodiger Schüssel steht im Hof des Museums von Kretinga vor dem Gutspalast. Das ist der Stein aus dem I. -  Mitte des II. Jahrhunderts, der auf den Weiden des...
Friedhof von Anaičiai
Das ist noch ein wunderschönes Beispiel der Traditionen der lutheranischen Beerdigung. Für die lutheranische Friedhöfe sind gegossene oder gehauene Kreuze, “tablyčios“, Granit- und und sie in...
Spiritusbrennerei des Guts von Kretinga
Die Spiritusbrennerei ist das preußische Mauergebäude aus dem Ende des 18.Jahrhunderts, fast im Quadratplan gebaut. Von beiden Seiten sind die Wände mit dem Erddamm zugeschüttet. Im unteren Teil...
Kinderbibliothek in Plungė im Gebäude des Forstamtes
Im Park von Plungė neben dem Fluss Babrungas wurde 1936 das Forstamt Plungė gebaut. Laut den alten Einwohnern wohnte hier der Forstmeister von Plungė. In Kriegszeiten wurde das Gebäude von von in...
Das Gebäude der Reederei Robert Meyhöfer
1923 wurde das Gebäude in der Žvejų Str. 2 (ehem. Fischerstrasse 12) gebaut, das der 1920 gegründeten Firma Reederei und Reisebüro Robert Meyhöfer gehörte. Dieses Gebäude wurde nach den der...
Lourdes von Kretinga
Lourdes von Kretinga befindet sich in der J. Pabrėžos Str., im Tal zwischen der katholischen Kirche und dem Palast des Hl.Antonius. 1933, bei der Gedenkfeier des 75.Jahrestages der Offenbarung der...
Entsprechende Route:
Kirche von Alsėdžiai
1421-1842 gehörte Alsėdžiai den Bischöfen Niederlitauens. Um 1465 wurde der Bischofshof gebaut. Dort gab es ihre ständige Residenz. Hier fanden die Kongresse der Bischöfe - Synoden statt. Es In...
Die Batterie der Artillerie an der Ostseeküste im Dorf Kukuliškiai (Befestungen des Zweiten Weltkriegs)
Über diese geheime Kriegsobjekte sind nicht viele Angaben zu finden. Es ist bekannt, daß sie Anfang des Zweiten Weltkriegs gebaut wurden. Im März 1939, als das Memelland an Deutschland wurde und 9...
Der Skulpturenpark von Klaipėda
Der Skulpturenpark von Klaipėda wurde im Jahre 1977 im Zentralteil der Stadt gegründet. An diesem Ort befand sich vor 40 Jahren verwüsteter Friedhof. In diesem Friedhof wurden verschiedener nach -...
Stalin-Denkmal
Stalin-Denkmal stand im Pionierlager Giruliai. In den Jahren 1956-1958 wurden alle Abbilder von Stalin vernichtet, damals wurde auch dieses Denkmal demontiert.  
Skulptur „Die Soldaten“
In der Simono Daukanto Straße, neben dem Skulpturenpark, wurde am 6.November 1980 die Gruppenkomposition für sowjetische Soldaten „Die Soldaten“ gestellt. Der Autor der Bronzeskulptur ist der...
Pilies Brücke
Im Jahr 1826 anstatt der Fähre über Dane wurde neue holzerne Hebebrücke gebaut, die verbindete zwischen Theater und  Burgstelle eingerichtete neue Marktstelle mit schnell entwickelnden Brücke, m...
Skulptur- Granitbank „Kartu sujunkime krantus“ („Verbinden wir die Ufer zusammen“)
Am 16. Mai 2015 wurde am Nordhorn die Skulptur - Granitsäule „Verbinden wir die Ufer zusammen“ enthüllt, die der Stadt von der Gesellschaft „Smiltynės perkėla“ geschenkt wurde, die das in...
Friedhöfe Deutscher Soldaten
In der Herkaus Manto Strasse, an der Biegung nach Mellneraggen, gibt es den Friedhof deutscher Soldaten. Die Gedenkstätte besteht aus zwei mit der Zaun getrennten Friedhöfen: die Gedenkstätte und...
Stalin-Denkmal
In der Grünanlage vor der Seefahrtschule (heute Seefahrthochschule Litauens, I.Kanto Str. 7) stand das Stalin-Denkmal. An diesem Denkmal fanden verschiedene Veranstaltungen der Schule statt, die der...
Süderspitze
Süderspitze ist der etwa 2 km lange nördliche Teil der Kurischen Nehrung, der sich gegenüber Klaipėda befindet und sich mit der südlichen Mole des Hafens von Klaipėda endet. Die Mole wurde Ende...
Kinotheater „Baltija“
„Baltija“ war das schönste und modernste Kinotheater in Klaipėda. Das Gebäude zählt seine Geschichte seit 1854, als das Mauerlager nach dem großen Brand in Klaipėda in der Žvejų Straße...
Gedenkstein an das 80-Jährige Liederfest in Kleinlitauen
Am 6.Juni 1927 feierte die Stadt Klaipėda zusammen mit ganzem Kleinlitauen das erste Liederfest Kleinlitauens. Das war das erste Fest, das nach den historischen Ereignissen des Jahres 1923 gefeiert...