Zurueck zu der Uebersichtskarte

Das Denkmal für die Flieger S. Darius und S. Girėnas

Koordinatės: 55.490898, 22.181691
Objekto adresas: An der Kreuzung der Straßen J. Basanavičiaus und V. Kudirkos.
Savivaldybė: Bezirk Šilalė

Das Denkmal befindet sich auf dem zentralen Platz der Stadt, an der Kreuzung der Straßen J. Basanavičiaus und V. Kudirkos. Es ist eine Komposition aus Steinen, die die „Lituanica“, die im Wald zwischen Kiefern gefallen ist, darstellt. 1993 haben hier die Architekten Marija und Martynas Purvinai zur Erinnerung zum 60. Jahrestag des ersten Fluges der Litauer über den Atlantik und des tragischen Todes verewigt.
Das Denkmal wurde auf dem von den Menschen geliebten Ort, an der Stadtgrünanlage gestellt. Der Bau des Denkmals wurde vom Verkehrsminister der Republik Litauen, Jonas Biržiškis, unterstützt. Die Bildhauer Jonas und Paulius Juodišiai haben das Denkmal aus schwarzem Stein gehaut. Auf der Vorderseite des Denkmals steht die Inschrift: „Am 15.07.1933 flogen die litauischen Flieger Steponas Darius und Stasys Girėnas aus New York nach Litauen. Nach dem 37-stündigen Flug und dem Sieg über den Atlantik ist Lituanica in den Wald bei Soldin gestürzt“. Darunter wurden die Überreste des zerstörten Flugzeugs dargestellt. Auf der anderen Seite des Denkmals befinden sich die Bassreliefs der Flieger. Das Denkmal ist auf einem höheren Sockel gebaut, als wäre es einen Grabhügel, der von einem großen Ring der Blocksteine umschlossen ist. So haben die alten Stämme ihre Verstorbenen in West-Samogitien, die Heimatstadt der Flieger, geehrt. Das Denkmal mit seinem Sockel wird durch den Aufstieg über die Feldsteine noch verstärkt. Dieses Pflaster aus Felsbrocken sollte an die umliegenden Steinstellen und an die gesamte Periode der litauischen Geschichte erinnern, die das „Pflastern“ von Plätzen und Straßen symbolisiert. Der Bau des Denkmals und die Anordnung des Geländes war die Idee der Architekten Marija und Martynas Purvinas.
Das Denkmal wurde vom Bischof von Telšiai, Antanas Vaičius, geweiht und vom ehemaligen Stadtpräsidenten Stanislovas Biržiškis (1934–1940) enthüllt.

Vorbereitet im Jahr 2018

Eingereicht: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka | J. Basanavičiaus g. 15, LT-75138 Šilalė | info@silalesbiblioteka.lt | http://www.silalesbiblioteka.lt

Das Objekt in folgenden Routen vorhanden
 
  • Bezeichnung:

    Paminklas lakūnams S. Dariui IR S. Girėnui : [skaitmeninė nuotrauka] / Rima Norvilienė. - Šilalė, 2018. - 1 vaizdas

    Ursprung: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka, Kraštotyros ir bibliografijos fondas

    Herausgeber: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka

    Profi: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC

    Paminklas lakūnams S. Dariui ir S. Girėnui
  • Bezeichnung:

    Paminklas lakūnams S. Dariui IR S. Girėnui : [skaitmeninė nuotrauka] / Rima Norvilienė. - Šilalė, 2018. - 1 vaizdas

    Ursprung: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka, Kraštotyros ir bibliografijos fondas

    Herausgeber: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka

    Profi: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC

    Paminklas lakūnams S. Dariui ir S. Girėnui
  • Bezeichnung:

    Paminklas lakūnams S. Dariui IR S. Girėnui : [skaitmeninė nuotrauka] / Rima Norvilienė. - Šilalė, 2018. - 1 vaizdas

    Ursprung: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka, Kraštotyros ir bibliografijos fondas

    Herausgeber: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka

    Profi: Šilalės rajono savivaldybės viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC

    Paminklas lakūnams S. Dariui ir S. Girėnui