Zurueck zu der Uebersichtskarte

Der Komplex des Postgebäudes von Tauragė

Koordinatės: 55.25198791751951, 22.285135350856763
Objekto adresas: Dariaus ir Girėno Strasse 12, 14, 16, Taurage, Litauen
Savivaldybė: Bezirk Tauragė

Der Komplex des Postgebäudes von Tauragė ist eines der ältesten historischen Gebäude in der Stadt. Während des großen Brandes von Tauragė (1836) brannte in der damaligen Innenstadt das Postgebäude nieder. Im Jahr 1840 wurde ein neuer Postgebäudekomplex an einem anderen Ort neben dem Straßenabschnitt Šiauliai–Tauragė (Tilžė-Riga-Trakt), der in den Jahren 1836–1844 gebaut wurde, errichtet. Das Postamt wurde in mehreren Etappen gebaut. Der teilweise bis heute (2018) erhaltene Postamtkomplex zusammen mit dem Gasthof (1858–1861) wurde vom Architekten Slupskis entworfen.
In der Post gab es ein Postamt, Pferdewechsel mit Remisen, ein Hotel, eine Imbissstube, Ruheräume: ein „Sauberer“ – für die ankommenden Reichen, und ein „Schmutziger“ – für die Diener, Kutscher und die Postmänner eingerichtet. Ein Teil des Postkomplexes wurde während des Ersten und Zweiten Weltkrieges zerstört und ein anderer Teil – umgebaut. Im Jahr 1963 wurde das Postgebäude vergrößert. Es wurde zweistöckig. Trotzdem sind die architektonischen Merkmale des 19. Jahrhunderts in den Fassaden noch deutlich geblieben.
Von den ehemaligen Gebäuden des Postkomplexes blieb das ursprüngliche Aussehen (um 1860) am meisten bei dem Gasthof der Post erhalten, der neben dem Ausspann des Postamts stand. Dies ist ein kleines, einstöckiges, einfaches rechteckiges Haus, was der typischen Architektur der Gebäude des zaristischen Russlands, die am Straßenrand standen, entsprach: der vereinfachte klassische Stil, die symmetrische Komposition, bescheiden verzierte Fenstereinfassungen und eckige Wandsteinen. Derzeit befindet sich hier die Bank Šiauliai.
Am 10. Oktober 2013 wurde an der Wand des Postgebäudes von Tauragė eine Gedenktafel zur Erinnerung an Besuch des berühmten französischen Schriftstellers Honoré de Balzac (1799–1850) enthüllt. Am 10. Oktober 1843 verbrachte Balzac auf der Rückreise mit der Kutsche von St. Petersburg nach Paris einen halben Tag im Postamt von Tauragė um sich zu erholen und zu stärken. Im Gasthaus schrieb er einen Brief an seine geliebte polnische Gräfin Eveline Hańska (1801–1882).
Die Post von Tauragė ist auch in die Geschichte der europäischen Philatelisten eingegangen. Am 1. Juni 2008 wurde in der Schweiz, in der Stadt Lugano, auf der Auktion eine sehr reiche Sammlung von Briefmarken und Umschläge des Russischen Reiches, die dem Philatelisten Paolo Bianci gehörte, verkauft. Das teuerste Stück in der Auktion war der mit der ersten russischen Briefmarke bezahlte Brief, der am 31. Dezember 1857 aus der Post von Tauragė versandt wurde.

Vorbereitet im Jahr 2018

 

Eingereicht: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės viešoji biblioteka | Respublikos g. 3, LT - 72252, Tauragė | tsvb@tauragevb.lt | http://www.tauragevb.lt

 
  • Bezeichnung:

    Tauragės pašto pastatas : [skaitmeninė nuotrauka] / Žaneta Maziliauskienė. - Tauragė, 2018. - 1 vaizdas

    Ursprung: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės biblioteka, Informacijos skyriaus fondas

    Herausgeber: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės viešoji biblioteka

    Profi: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / JPG

    Rechte: CC BY

    Tauragės pašto pastatas
  • Bezeichnung:

    Buvusių pašto užeigos namų pastatas : [skaitmeninė nuotrauka] / Žaneta Maziliauskienė. - Tauragė, 2018. - 1 vaizdas

    Ursprung: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės biblioteka, Informacijos skyriaus fondas

    Herausgeber: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės viešoji biblioteka

    Profi: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / JPG

    Rechte: CC BY

    Buvusių pašto užeigos namų pastatas
  • Bezeichnung:

    Atminimo lenta Onorė de Balzakui : [skaitmeninė nuotrauka] / Žaneta Maziliauskienė. - Tauragė, 2018. - 1 vaizdas

    Ursprung: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės biblioteka, Informacijos skyriaus fondas

    Herausgeber: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės viešoji biblioteka

    Profi: Tauragės rajono savivaldybės Birutės Baltrušaitytės viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / JPG

    Rechte: CC BY

    Atminimo lenta Onorė de Balzakui