Zurueck zu der Uebersichtskarte

Hotel "Baltischer Hof"

Koordinatės: 55.708609, 21.131311
Objekto adresas: Žvejų Str. 21, Klaipeda, Litauen
Savivaldybė: Klaipeda

1839–1842 wurde in der örtlichen Presse erwähnt, dass es an diesem Ort das Hotel und Restaurant "Zum weißen Schwan" befand. Die Herkunft des Namens mit dem Speicher "Weißer Schwan", der auf der anderen Seite der Fischerstrasse stand, verbunden.
1852 war der berühmte deutsche Händler, Millionär und Archäologe Heinrich Schliemann der Eigentümer des Speichers "Weißer Schwan", der 1868 in der Welt als Mensch bekannt wurde, der das legendäre Troja und Mykene erfunden und untersucht hat.
Der Brand von 1854 vernichtete das 1845 gebaute Holzgebäude des Hotels. In 1855 wurde das neue Mauergebäude mit eingemauertem Grundstein gebaut, in dem der Familienname des Eigentümers des Hotels C. E. Kühn und das Jahr 1855 ausgehauen wurden. Das Hotel gehörte C. F. Burwerth, 1855 kaufte es C. E. Kühn.
1890 wurde das Hotel erneuert. Zum neuen Eigentümer wurde R. Gudat. Damals veränderte sich auch die Bezeichnung des Hotels. Es wurde zum "Hotel de Russie" ("Hotel Russlands").
Nach dem Ersten Weltkrieg wurde dem Hotel der Name "Baltischer Hof" verliehen worden.
1920 kaufte das Hotel der Vermieter des Kurhauses von Sandkrug Adolf Meyer. Nach seinem Tod wurde zur Eigentümerin des Hotels seine Frau Otto Frick Meyer, die als Eigentümerin des Hotels auch in den Jahren 1925–1945 war. Damals gab es im Hotel 40 Zimmer, die Zentralheizung und der Parkplatz mit der Tankstelle wurden eingerichtet.
1990 wurde das alte Gebäude des Hotels rekonstruiert. Obwohl das Gebäude die Authentizität verloren hatte, veränderte sich die Fassade wenig. Der Grundstein von 1855 wurde auch erhalten geblieben.
2011 erfolgte die letzte Renovation des Gebäudes, nach der das Hotel "National Hotel" seine Tätigkeit begann.

Eingereicht: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka | http://www.klavb.lt/lt/
 
  • Bezeichnung:

    Viešbutis "Baltischer Hof" : [nuotrauka] / Fotografas nežinomas. - [Klaipėda, 1939]. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, AdM archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Viešbutis "Baltischer Hof"
  • Bezeichnung:

    Pastatas Žvejų g. 21 :[skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2017. - 1 vaizdas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Pastatas Žvejų g. 21
  • Herausgeber: Kadrius Design, V. Šadausko reklamos agentūra

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Jūrinis paveldo ženklas