Zurueck zu der Uebersichtskarte

Vytautas-Didysis-Gymnasium (S. Daukanto Str. 31)

Koordinatės: 55.71676952861615, 21.132927507934596
Objekto adresas: S. Daukanto Str. 31, Klaipėda, Litauen
Savivaldybė: Klaipeda

1922 wurde das Gymnasium der Litauer im Saal der Organisation "Sandora" gegründet, in die 28 Schüler gewählt wurden. 1923 wurde es in die Räume des Lehrerseminars verlegt, wo die Zahl der Schüler ständig wuchs, und das Gymnasium wurde von P. Mašiotas, später von K. Trukanas geleitet. 1930 wurde dem Gymnasium der Litauer der Name von Vytautas des Großen verliehen.  
1933 bewilligte das Bildungsministerium Geldmittel für den Bau des neuen Gebäudes. Als Projektautor war H. Reissmann gewählt, der zusammen mit A. Nixdorff arbeitete. 1934 wurde der Palast eröffnet, obwohl nur die erste Bauetappe abgeschlossen wurde – das Gebäude des Gymnasiums musste die Form des Buchstabens E haben, der linke Flügel, der für das zukünftige Handelsinstitut gewidmet wurde, musste später gebaut worden sein. Es wurden nicht nur 20 Klassen, Labors, Aulas, Sportsäle, Kantinen, Werkstätten und Wohnung für den Direktor, sondern auch die Räume für die Touristen in den Mansarden des Gebäudes projektiert.  
Das Schuljahr dauerte im Gymnasium 9 Jahre lang. Die Schüler wurden nach dem Programm der reformierten deutschen Gymnasien, das mit dem Bildungsministerium abgestimmt wurde, gelehrt. Eine Zeit lang wurden Mädchen und Jungen separat gelehrt. Für die Bildung musste man bezahlen, aber die Regierung, die Beihilfe gewährte, entschädigte einen Teil der Gebühr. Das Schuljahr begann im August wie in allen anderen Schulen des Memellands und dauerten bis zum März. Im Sommer hatten sie einen Monat Ferien. Die Zahl der Schüler wuchs ständig, 1939 lernten fast 500 Schüler. 1938 arbeiteten 25 Lehrer. 1939 wurde das Gymnasium nach Palanga verlegt, in den ehemaligen Räumen in Klaipėda wurden die Kasernen eingerichtet, später – das Lazarett.

Eingereicht: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka | http://www.klavb.lt/lt/

Das Objekt in folgenden Routen vorhanden
 
  • Bezeichnung:

    Memel - Simon-Dach-Straße [Grafika] : [atvirukas] / Photographie A. Hennig. - Memel : Elch-Drogerie, [19??]. - 1 atvirukas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka, AdM archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Atvirukas / jpg

    Memel - Simon-Dach-Straße
  • Bezeichnung:

    Vytauto Didžiojo gimnazija : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2017.11.22. - 1 vaizdas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-vieo archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Vytauto Didžiojo gimnazija
  • Bezeichnung:

    Vytauto Didžiojo gimnazijos pastatas : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2017.11.22. - 1 vaizdas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-vieo archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Vytauto Didžiojo gimnazijos pastatas