Zurueck zu der Uebersichtskarte

Der Komplex von Gebäuden der Schmalspurbahnstation

Koordinatės: 55.719701, 21.135794
Objekto adresas: S. Nėries Strasse 16A, Klaipeda, Litauen
Savivaldybė: Klaipeda

Der Komplex von Gebäuden der Schmalspurbahnstation wurde 1900–1905 erbaut. Der Komplex besteht aus drei rechteckigen im Plan des Rechtecks zusammengebauten Gebäuden: einstöckiger Speicher, einstöckiges Stationsgebäude und zweistöckiges Verwaltungsgebäude.
Das Verwaltungsgebäude hat einen quadratischen Plan, ist zweistöckig mit einer großen Mansarde, mit einem Blechdach bedeckt, mit den Zügen des Materialstils. 1947–1952 wurden die Räumlichkeiten umgebaut und die Wohnungen eingerichtet. Der Speicher, der einen rechteckigen Plan, symmetrische Komposition mit einem zweiseitigen Satteldach hat, wurde nach dem Materialstil gebaut. Sie wurden von der Aktiengesellschaft der Smalspurbahn gebaut. Die Arbeiten führte Paul Richter aus Ragnit. Die schmalspurigen Schienen verzweigten sich bei Klemiškė: einige gingen durch Dovilai nach Laugaliai und die anderen nach Plikiai. Während des Ersten Weltkrieges stand diese Eisenbahn unbenutzt, weil die Brücke über die Danė gesprengt wurde. Die Schmalspurbahnen wurden zur Gasfabrik und zum Schlachthof gelegt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Eisenbahnschienen abgebaut und die Smalspurbahnstation für andere Zwecke genutzt.
Dieser Komplex ist als typisches Muster der Architektur der Gebäude einer solchen Bestimmung und der typischen funktionellen Ausplanung des Bahnhofs am Anfang des 20. Jahrhunderts wertvoll. Er ist auch in urbanistischer Hinsicht wertvoll.
Zurzeit (2017) befindet sich das Restaurant Das XIX. Jahrhundert im einstöckigen aus dunkelroten Ziegeln gebauten Gebäude der ehemaligen Smalspurbahnstation.

Eingereicht: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka | http://www.klavb.lt/lt/
 
  • Bezeichnung:

    Klaipėdos siaurojo geležinkeliuko stotis (prie autobusų stoties) : [pavienė nuotrauka] / Bernardas Aleknavičius. - [Klaipėda, s.a.]. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Bernardo Aleknavičiaus rankraščių fondas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Klaipėdos siaurojo geležinkeliuko stotis (prie autobusų stoties)
  • Bezeichnung:

    Pastatas S. Nėries g. 16A : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2017. - 1 vaizdas

    Ursprung: Ingridos Valotkienės asmeninis archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Pastatas S. Nėries g. 16A
  • Bezeichnung:

    Siaurojo geležinkelio stoties pastatų kompleksas / Tekstą skaitė Agnė Jonkutė, 2018 m.

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Garsinis failas / mp3

    Rechte: CC BY-NC-ND