Zurueck zu der Uebersichtskarte

Felsen des Wasserfalls des Gutsparks von Kretinga

Koordinatės: 55.900278, 21.249981
Objekto adresas:
Savivaldybė: Bezirk Kretinga

Als der Graf Juozapas Tiškevičius 1875 das Gut von Kretinga gekauft hatte, begann er das Gehöft des Guts und den Park umzugestalten. Auf seine Sorge wurden im nördlichen Teil des Parks 1878 nach den Entwürfen des Feldmessers Jonas Šostakas drei Kaskadenteiche eingerichtet: das Wasser lief auf den Kaskaden vom dritten in den zweiten, von diesem in den ersten Teich. Am rechten Ufer des ersten Teiches des Gutsparks von Kretinga wurde die Grotte aus den Feldsteinen gemauert, von der auf dem System der unterirdischen Rohren herbeigeflosstes Wasser aus dem zweiten Teich in den ersten Teich fiel. Von dem Palast führten zwei grazile bogenförmige Holzbrückchen zum Wasserfall, die über dem Teich gebaut wurden. Die Brücke und der Felsen des Wasserfalls wurden durch die ganze Nacht während der Familienfeste des Grafen oder der Ankunft ehrenwerter Gäste beleuchtet.

1925, als der Bodenreform durchgeführt wurde, war ein Teil des Bodens des Guts von Kretinga den Bauern verteilt und die restlichen Teile wurden verstaatlicht. Die zurückgegangenen Einkommen von Aleksandras Tiškevičius erschwerte die Pflege des Gehöftes des Guts, besonders des Parks. Die ungepflegten überschwemmte Teiche haben die Dämme durchbrochen, das System der Kaskadenteiche mit Wasserfall behindert, der Felsen des Wasserfalls wurde zur Ruine von Steinen und Ziegeln.

Über dem Felsen des Wasserfalls ragt ein riesiger zweiseitiger Stein-Bank, der als Stein der Liebe genannt wird, empor.

Quelle: Kretingos enciklopedija

Eingereicht: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka

Das Objekt in folgenden Routen vorhanden
 
  • Bezeichnung:

    Krioklio uola : [skaitmeninė nuotrauka] / Jolanta Klietkutė. - Kretinga, 2012. - 1 vaizdas

    Ursprung: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka, Kraštotyros-informacijos fondo skaitmeninis archyvas

    Herausgeber: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka

    Profi: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Krioklio uola
  • Bezeichnung:

    Krioklio uola : [skaitmeninė nuotrauka] / Jolanta Klietkutė. - Kretinga, 2013. - 1 vaizdas

    Ursprung: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka, Kraštotyros-informacijos fondo skaitmeninis archyvas

    Herausgeber: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka

    Profi: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Krioklio uola
  • Bezeichnung:

    Kretingos dvaro parko krioklio uola : [skaitmeninė nuotrauka] / Jolanta Klietkutė. - Kretinga, 2014. - 1 vaizdas

    Ursprung: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka, Kraštotyros-informacijos fondo skaitmeninis archyvas

    Herausgeber: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka

    Profi: Kretingos rajono savivaldybės M. Valančiaus viešoji biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Kretingos dvaro parko krioklio uola