Zurueck zu der Uebersichtskarte

Martynas Mažvydas Allee

Koordinatės: 55.71382798474096, 21.13041043281555
Objekto adresas: Martynas Mažvydas Allee, Klaipeda, Litauen
Savivaldybė: Klaipeda

1968 wurde die erste Fussgängerallee in Klaipėda eingerichtet und nach M. Mažvydas benannt. So wurde Martynas Mažvydas – der Verfasser des ersten litauischen Buches, Pfahrer, Pädagoge bedacht.

M. Mažvydo Allee wurde im Sommer 2008 rekonstruiert. Der Umbau hat die einzige Fussgängerarterie der Hafenstadt erfrischt, an manchen Stellen sind die Strassen markiert, die vor den zweiten Weltkrieg die Allee überquerten. Leiter des Umbauprojektes – Architekt V. Paulionis. Nach dem Umbau wurde M. Mažvydas Allee eine der beliebtesten Orten in Hafenstadt.  Die Allee ist mit neuen Farben aufgehellt: Klinker und Granit-Fliesen, Blöcke, Unmaßplatten gelegt, die Allee ist von Originallampen beleuchtet, die Bepflanzung erfrischt, die Granit Bänke aufgestellt, die letzter Zeit mit Original-bildhauerischen Akzenten dekoriert sind.

Leiter des M. Mažvydas Allee Umbauprojektes Architekt V.Paulionis hat im Sommer 2008 die erste Granit Bank dekoriert. Sie wurde mit einem Bronze Apfel und holzernen Planken verziert, auf die viel bequemer zu sitzen ist.

24. Juli 2008 wurde der erste bildhauerische Akzent – 0,5 m hoehes Bronze Junge “Klaipėdietis” (Klaipėdaer) an das Stadtwappen gelehnt aufgedeckt. Skulptur ist zum 700 Jahre Klaipėda Jubiläum   erzeugt. Bildhauer Svajūnas Jurkus, Architekt Vytautas Paulionis.

Im Jahr 2013 wurde noch eine Bank mit „dem Schlüssel in die Kunstwelt“ („Raktas į meno pasaulį“) dekoriert. Bildhauer des Werkes, das von Gymnasisten  E.Balsys  Kunstgymnasium bestellt wurde, ist Gintautas Jonkus.

21. Juni 2013 hat die M. Mažvydas Alle eine originelle und spielerische Neuigkeit verziert: drei  unansehnliche Granit Bänke verwandelten sich in eine Komposition „Schach“ („Šachmatai“). Das Kunstwerk erfreut nicht nur die Augen der Stadtbürger, sondern gibt die Möglichkeit den Wünschenden eine Schachpartie zu spielen. Diese Komposition wurde den Stadtbürger von Industriellenverband geschenkt. Verfasser und Künstler Gintautas Jonkus.

6. Juli 2013 ist in der Allee eine Bank “Sonnenuhr” („Saulės laikrodis“) aufgestellt. Das ist ein Kunstwerk von Künstler Romualdas Martinkus und Aras Martinkus. Der Stadt zugeeignetes Geschenk ist zur Erinnerung vor fünfzehn Jahre tragisch gestorbenen Rimantas Ulevičius bedacht. Diesen künstlichen Akzentschenkte Rimantas Ulevičius Fonds Stiftung. In eine Sonnenuhr verwandelte Bank wurde nicht nur ein Kunstakzent M. Mažvydo Allee, sondern bekam auch die praktische Bestimmung. Die Uhr hilft den Stadtbürger sich in der Zeit nicht zu verlieren. Übrigens, die Uhr zeigt am Mittag nicht für uns eigewohnte Zeit, sondern 13 Uhr 41 Minuten. Wegen genau gemessenen Koordinaten richtige Naturzeit unterscheidet sich von der vereinbarten Zeit. Nach der Sonnenuhr können die Menschen die richtige Naturzeit erfahren.

Seit 11. Juli 2013 die Wünschenden können auf dem Rücken eines sympatischen Hundes sitzen. Die Vorbeigehende dürfen das Ohr des Hündchen “Mars” streicheln. Dieses künstliche Akzent symbolisiert den besten Freund des Menschens – den Hund. Diese Bank den Klaipėdaern und Stadtgästen hat die Gesellschaft “Mars Lietuva” geschenkt. Bildhauer Gintautas Jonkus.

6. September 2013 auf die Bank in  Mažvydas Allee setzte sich das Bronzen Mädchen mit dem Vogel. Bildhauer Klaudijus Pūdymas behauptet, dass er ein die Wärme strahlendes Werk fertigen wollte: “diese Skulptur ist ein Symbol des Verhältnisses zwischen dem kleinen Kind und der Natur: Kindesherz fühlt noch tiefere Beziehung zur Natur”.

25. Oktober 2013, nah an das Mädchen setzte sich ein Junge mit einem aus Papier gefalteten Schiffchen. Die Skulptur entworfen von Bildhauer Klaudijus Pūdymas schenkte der Stadt und den Stadtbürgern eine Reederei.  Den Bronzen Jungen, der in den Schoß ein Schiffchen hält, haben die Klaipėdaer als “Svajoklis” (Träumer) genannt, den Namen hat die Lehrerin litauischer Sprache Kristina Ambrazaityte vorgeschlagen.

Ab 5. November 2013 kann man in  Mažvydas Allee sich auf die Bank setzen und an den Katerkopf anlehnend, ausruhen. Eine Idee die Granitbank mit stilisiertem Katerkopf zu verzieren kam dem Künstler Gintautas Jonkus.

25. April 2014 beschmückte die Bank noch eine Skulptur “Sprung” ( „Šuolis“). Sie wurde von einer Klaipėdaer Gesellschaft dem Freund aus Kaunas Nerijus Lazdauskas geschenkt, der endlich traute sich nach Klaipėda zu ziehen. Auf der Granitbank machte sich drei stilisierte Fische bequem  - das Werk eines Klaipėdaer Bildhauers Gintautas Jonkus ist besonders den Klaipėdaern gefallen, die einen Kaunaser beeindrucken wollten. Die Freunde freuten sich wenigstens so an der Verschönerung der Stadt teilnehmen zu können. Herrn N. Lazdauskas schenkten sie noch eine Kopie der künstlichen Komposition “Sprung”.

 

23. Mai 2014 die Bank der Mažvydas Allee verzierte die Kunstwerk des berümten Bildhauers Klaudijus Pūdymas – zwei fest einander drückende Bronzenhände. Die Versöhnungsbank – Geschenk einer Familie den Stadtbürger. In Klaipėda die Fußgängerallee schmückende Skulptur “Versöhnung” („Susitaikymas") ist ein Geschenk von Giedre und Teisutis Matulevičius an die Tochter Rūta, die an dem Tag ihren 17. Geburtstag feierte. In Zentrum der Hafenstadt wohnende und arbeitende Familie erzieht noch eine Tochter – zwölfjährige Milda. In der Kunstkomposition sind die Handabdrücke allen Familienmitglieder dargestellt. Es ist auch der Familien Kater nicht vergessen worden – im Postament ist auch sein Pfotenabdruck eingedruckt.

18. Juli 2014 Mažvydas Allee verzierte sich mit noch einem Kunstwerk “Ins Meer” („Į jūrą“). Ein junger Architekt aus Alytus Laimis Kaziukonis eine der Alleebänken mit einer Bronzen Schiffruder Fragment und im Stein ausgehauten Anker dekoriert hat. So verzierte Bank ist ein Geschenk der Klaipėdaern und Stadtgästen von  der Gesellschaft “Klaipėda Möbel” („Klaipėdos baldai“). Solches Geschenk schenkte das Unternehmen an seinem 60. Tätigkeitsjubiläum. Der Bürgermeister V.Grubliauskas hoffte, dass auf der Bank sitzend und mit Klaipėdaer Vorstellungskraft  könnte man nicht nur das Meer fühlen, sondern auch sehen.

1. August 2014, Fussgänger Arterie – Martynas Mažvydas  Allee – verzierte sich mit neuem Kunststück. Eine Bank wurde mit einer Wasserquelle aus Stein dekoriert. Zum Geburtstag hat das Geschenk der Stadt Klaipėda  Wasserversorgungsteam eingereicht, der selbst ein Jubiläum feierte. Der Verfasser der  Skulptur „Versmė“ (Quelle) ist Künstler Gintautas Jonkus. Leonas Makūnas, der Geschäftsleiter von Gesellschaft, die diese beschmückte Bank der Stadt schenkte, erzählte, dass als einen symbolischen Zufall kann man den Fakt halten, dass sowohl Unternehmen als auch die Stadt den Geburtstag an fast den gleichen Tag feiern.

Am 16.Mai 2015 ist auf einer Bank in der Mažvydas- Allee noch eine Skulptur gelandet. Der künstliche Akzent „Kreuzchen – Nüllchen“ hat nicht nur diesen Raum geschmückt, sondern auch er lädt Sie zum Vergnügen ein. Dieser künstliche Akzent wurde der Stadt vom LION- Club „Smiltė“ der Damen des Kreises von Klaipėda geschenkt, er wurde von Dominykas Vakrinas, dem Bachelor der Fakultät Telšiai der Kunstakademie Vilnius, Studenten des Bildhauers Romualdas Inčirauskas, geschaffen. So verewigte der Club das Jahrzehnt seiner Tätigkeit. Das Spiel „Kreuzchen – Nüllchen“ ist für die Kinder gedacht, aber man zweifelt nicht daran, dass sich auch die Erwachsenen an ihre Kindheit erinnern und das Spiel probieren.

Am 21.Mai 2015 wurde die M. Mažvydas-Allee, nicht weit von dem Ehepalastes der Hafenstadt, durch den einzigartigen und sinnvollen künstlichen Akzent „Bänkchen-Truhe“ geschmückt, das mit den Elementen des Fachwerks, das für die Architektur von Klaipėda kennzeichnend ist, dekoriert ist. Die neue „Kleidung” des Bänkchens, die die Bank zu einer richtigen Truhe verwandelt hat, ist aus Hartholz hergestellt und mit dekorativen Metallakzenten geschmückt. Das Bänkchen-Truhe wurde den älteren Klaipėdaern von der Budgetanstalt „Fürsorgehaus von Klaipėda“ und einige Sponsoren geschenkt. Der neue Schmuck der Allee wurde vom Künstler Rokas Valaitis geschaffen.

Am 25. Juli 2017 wurde die Allee von M. Mažvydas noch durch ein Objekt, das zum Kunstwerk wurde, geschmückt. Die Bewohner der Stadt können sich schon auf das Bänkchen „Blitz“ setzen, das der Stadt die Gesellschaft "Klaipėdos energija" schenkte. Der Generaldirektor der Gesellschaft Antanas Katinas sagte, dass das gewählte Material der Kunstkomposition des Bänkchens die Stärke und erfolgreiche langjährige Tätigkeit der Gesellschaft "Klaipėdos energija", die schon 90 Jahre lang existiert, symbolisiert. Das Bänkchen, das mit der Granitkomposition des Blitzes – des Symbols der Energie – und zweier Figuren geschmückt ist, wurde vom Bildhauer Gintautas Jonkus geschaffen.

Am 8. September 2017 wurde die Allee von M. Mažvydas noch durch die Kunstkomposition "Das Mikroschema des Lebens" geschmückt. Die Komposition wurde vom Bildhauer, Kulturmagister von Klaipėda Isroildžonas Barotis geschaffen, und der Stadt wurde durch die Gesellschaft "Voltas" geschenkt, die im Jahr 2017 das 60.Jubiläum der Tätigkeit gedenkt und beschloss, so dieses Jubiläum zu versinnlichen. Die Kunstkomposition "Das Mikroschema des Lebens" ist die Bronzeskulptur zweier Leute, die aus stilisierten Details und Elementen des Mikroschemas gebildet sind, die den komplizierten Kreislauf des Menschen, das Mikroschema des Lebens widerspiegelt.  Es wird behauptet, dass man auf der Skulptur ein kleines Mikroschema, das Glück bringt, finden kann. Wenn man es findet, muss man es dreimal berühren und flüstern: "Ich möchte glücklich sein."

Seit dem 14.September 2017 liegt auf einem Bänkchen der Promenade ein einzigartiges Buch. Das aus buntem Granit und rostfreiem Stahl hergestellte geöffnete "Buch der Allee" ist das Werk der Künstler Romualdas und Aras Martinkai. Es erzählt die Geschichte der ersten Fußgänger-Allee in Klaipėda und stellt die Autoren und Mäzene der Kunstobjekte. Dieses Werk schenkte der Stadt die Gesellschaft der Seefrachtgüter in Klaipėda "Bega", die 2017 das 25.Jubiläum der Tätigkeit der Gesellschaft feiert.

Am 26. März 2018 wurde die Bank in der Mažvydas-Allee mit dem Werk „Lebensbaum“ durch das regionale Abfallwirtschaftszentrum Klaipėda zum Gedenken an das 15-jährige Firmenjubiläum geschmückt. Die Bronzeskulptur des Künstlers Keramikers Isroildžonas Baroti stellt einen 60 cm hohen stilisierten immergrünen Baum dar.

Eingereicht: Klaipėdos apskrities viešoji I.Simonaitytės biblioteka | http://www.klavb.lt/lt/
 
  • Bezeichnung:

    M. Mažvydo alėja : [negatyvas] / Audronius Ulozevičius. - Klaipėda, 1977. - 1 negatyvas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Negatyvas / jpg

    M. Mažvydo alėja 1977 metais
  • Bezeichnung:

    M. Mažvydo alėja : [negatyvas] / Audronius Ulozevičius. - Klaipėda, 1978. - 1 negatyvas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Negatyvas / jpg

    M. Mažvydo alėja 1978 metais
  • Bezeichnung:

    M. Mažvydo alėja : [negatyvas] / Audronius Ulozevičius. - Klaipėda, 1978. - 1 negatyvas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Negatyvas / jpg

    M. Mažvydo alėja 1978 metais
  • Bezeichnung:

    Akcentas „Obuolys“ : nuotrauka / Nina Smirnova. - Klaipėda, [s.a.]. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Akcentas „Obuolys“
  • Bezeichnung:

    Skulptūrėlė „Klaipėdietis“ : nuotrauka / Vidas Pakalniškis. - Klaipėda, [s.a.]. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Skulptūrėlė „Klaipėdietis“
  • Bezeichnung:

    Akcentas „Raktas į meno pasaulį“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Akcentas „Raktas į meno pasaulį“
  • Bezeichnung:

    Kompozicija "Šachmatai" : nuotrauka / Vidas Pakalniškis. - Klaipėda, [s.a.]. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Kompozicija "Šachmatai"
  • Bezeichnung:

    Akcentas „Saulės laikrodis“ : nuotrauka / Vidas Pakalniškis. - Klaipėda, [s.a.]. - 1  nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Akcentas „Saulės laikrodis“
  • Bezeichnung:

    Akcentas „Šunelis“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Marco Pavone. - Klaipėda, 2015. - 1 vaizdas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Akcentas „Šunelis“
  • Bezeichnung:

    Skulptūrėlė „Mergaitė  su paukšteliu“ : [nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Skulptūrėlė „Mergaitė su paukšteliu“
  • Bezeichnung:

    Skulptūrėlė "Berniukas su laiveliu" : [nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015 . - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Skulptūrėlė "Berniukas su laiveliu"
  • Bezeichnung:

    Akcentas „Katino galva“ : nuotrauka / Nina Smirnova. - Klaipėda, [s.a.]. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Akcentas „Katino galva“
  • Bezeichnung:

    Skulptūra "Šuolis" : [nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015 . - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Skulptūra „Šuolis“
  • Bezeichnung:

    Skulptūra „Susitaikymas“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015 . - 1 failas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Skulptūra „Susitaikymas“
  • Bezeichnung:

    Suoliukas „Į jūrą“ : [nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015. - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Suoliukas „Į jūrą“
  • Bezeichnung:

    Skulptūra „Versmė“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015 . - 1 failas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Skulptūra „Versmė“
  • Bezeichnung:

    Akcentas „Kryžiukai-nuliukai“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015 . - 1 nuotrauka

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Akcentas „Kryžiukai-nuliukai“
  • Bezeichnung:

    Akcentas-suoliukas „Skrynia“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2015 . - 1 failas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Akcentas-suoliukas „Skrynia“
  • Bezeichnung:

    Suoliukas „Žaibas“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. -  Klaipėda, 2017.07.26. - Klaipėda. - 1 vaizdas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Suoliukas „Žaibas“
  • Bezeichnung:

    Suoliukas „Gyvybės mikroschema“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2017.09.14. - 1 vaizdas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Suoliukas „Gyvybės mikroschema“
  • Bezeichnung:

    Suoliukas „Alėjos knyga“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2017.09.19. - 1 vaizdas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Suoliukas „Alėjos knyga“
  • Bezeichnung:

    Skulptūra „Gyvybės medis“ : [skaitmeninė nuotrauka] / Ingrida Valotkienė. - Klaipėda, 2018. - 1 failas

    Ursprung: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka, Foto-video archyvas

    Herausgeber: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Skaitmeninė nuotrauka / jpg

    Rechte: CC BY-NC-ND

    Skulptūra „Gyvybės medis“
  • Bezeichnung:

    Martyno Mažvydo pėsčiųjų alėja / Tekstą skaitė Agnė Jonkutė, 2018 m.

    Profi: Klaipėdos apskrities viešoji I. Simonaitytės biblioteka

    Type / formatieren: Garsinis failas / mp3

    Rechte: CC BY-NC-ND